23.11.2021

Ansteckungsgefahr beim Sport sehr gering – Auswertung Luca APP

Sport-In Corona Maßnahmen weit über Vorgaben

US-Studie beweist: Training hilft gegen COVID-19: Diese Studie bewies erstmals eindeutig, dass körperliche Aktivitäten und Training “die beste Medizin” gegen COVID-19 sind. Nicht nur wird die Gefahr, an COVID-19 zu erkranken, durch Training dramatisch reduziert, sondern auch die Wahrscheinlichkeit für einen Klinikaufenthalt und das Risiko zu versterben. Dr. Sallis macht deutlich, dass regelmäßiges Training nicht nur gegen bzw. bei COVID-19 hilft, sondern auch gegen zahlreiche andere Krankheiten (Näheres zu dieser Studie folgt demnächst).

Alleine die Ergebnisse dieser Studie entbehren jegliches Verständnis für 2G in Fitnessstudios. Weitere wichtige Informationen, warum ein Training im SPOPRT-IN in Bezug auf Ansteckung sehr sicher ist, kurz zusammengefasst:

  • Große Anlage mit bis zu 10 Meter hohen Decken und großem Abstand der Geräte
  • Lüftungsanlage mit Frischluftzufuhr in allen Räumen
  • Plasmamade Luftfilter, welche die Luft zu über 98 % von Aerosolen, Viren, Keimen und Bakterien befreien und zwar im SPORT-IN Vital, KRAFTWERK, beiden Kursräumen und im Gastronomiebereich
  • Kontaktloser Check-In
  • Desinfektionstonnen in Trainings- und Kursräumen
  • Selbst unsere geimpften Mitarbeiter werden noch 2 mal pro Woche zusätzlich gestestet
  • Auswertungen der Luca App bescheinigen dem Sport extrem geringe Ansteckungsgefahren, selbst im Einzelhandel ist die Gefahr höher!

Fazit: Gesundheit braucht Training!

Ansteckungsgefahr beim Sport sehr gering – Auswertung Luca APP
Icon fb
Icon insta
Kontakt
Eckig quad blue