Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Milon der Kraft- und Kraft-Ausdauer Zirkel

 

 

 

Kraft-Ausdauer Zirkel

Die Trainingszeit wird durch das effektivere Training verkürzt. Eine Runde dauert 17,5 Minuten! Die Zeitersparnis und der positive Trainingsreiz durch das Zweiwege-Belastungstraining ermöglichen einen zügigen Trainingsdurchgang ohne lästige Wartezeiten. Das Lichtsäulensystem zeigt Ihnen genau, wann und wie lange Sie an dem jeweiligen Gerät trainieren sollten.

 

> mehr Infos

Kraftzirkel

Effektiver Muskelaufbau steht hier im Vordergrund. Dies wird im Gegensatz zum Kraft-Ausdauer-Training über kürzere Intervalle und höhere Muskelbelastung erzielt.


milon-kraftzirkel

> mehr Infos

 

 

 

Was bringt Ihnen das Training mit dem Zirkel?

Im Zirkel sind Kraft- und Ausdauergeräte so angeordnet, dass sie zusammen mit den individuellen und auf Ihrer Chipkarte gespeicherten Einstellungen ein optimales Training garantieren:

• eine kinderleichte und sekundenschnelle Geräteeinstellung
• ein puls- und bewegungsgesteuertes Training
• die Messung und Dokumentation Ihres persönlichen Trainingserfolgs


Was ist das Besondere am Zirkel?

Die Trainingszeit wird durch das effektivere Training verkürzt. Die Zeitersparnis und der positive Trainingsreiz durch das Zweiwege-Belastungstraining ermöglichen einen zügigen Trainingsdurchgang ohne lästige Wartezeiten. Das Ampelsystem zeigt Ihnen genau, wann und wie lange Sie an dem jeweiligen Gerät trainieren sollten.

Der Effekt des Zirkels ist eine schnelle Figurverbesserung, eine deutliche Zunahme der Kraft, ein verbesserter Stoffwechsel und damit eine Verringerung des Fettanteils. Testen Sie den Zirkel doch einfach mal.

 

Jetzt ausprobieren >

 

sp_mil_cl_2017

Christiane Lühnsdorf

aus Brandenburg

 

Christiane Lühnsdorf, geboren 1940, aus Brandenburg startete bereits vor 10 Jahren im Sport-In mit Fitness- und Gesundheitstraining. Damals war sie noch selbstständig in der Parfümeriebranche. „Ich hatte Dauerschmerzen in der Hüfte und vor allem im Rücken und war noch ein paar Kilo schwerer. Seit Einführung des fle.xx Trainings für die Beweglichkeit und des elektronischen Zirkeltrainings für das Muskeltraining, trainiere ich mit Begeisterung diese beiden neuen Trainingsmöglichkeiten 2 mal pro Woche. Zudem gehe ich in die Sauna und die Infrarotkabine. 2015 nahm ich noch erfolgreich an fitatall teil. Mein Resumée nach 10 Jahren Sport-In: Ich fühle mich deutlich fitter, habe keine Schmerzen mehr und bin auch noch einige Kilo leichter als früher“, schwärmt C. Lühnsdorf.

 

 

sp_mil_sb_2017

Sigrid Birkholz

aus Deetz

 

Sigrid Birkholz, geb. 1949 aus Deetz trainiert seit Oktober 2015 im Sport-In am chipkartengesteuerten Milon Kraft-Ausdauer-Zirkel und an den fle.xx Geräten. „Aufgrund meiner Büroarbeiten leide ich seit vielen Jahren an dauerhaften Rückenschmerzen, wegen derer ich schon lange in ärztlicher Behandlung in Berlin bin. Ich trainiere im Sport-In im Durchschnitt 2 mal pro Woche an den Milongeräten und an fle.xx. Bereits nach 6 Wochen Training waren meine Rückenschmerzen völlig weg. Seither sehe ich meinen Arzt nicht mehr. Weitere positive Eigenschaften sind eine Verbesserung der Beweglichkeit und Kondition, ich fühle mich einfach fitter und wohler und das obwohl ich seit vielen Jahren in einem anderen Fitnessstudio konsequent 2 mal pro Woche trainierte, ohne die beschriebenen Erfolge. Für mich ist das Milon Training genau das Richtige, weil es schnell geht, sich alles automatisch einstellt und man einfach keine Fehler machen kann“, schwärmt S. Birkholz.